Donnerstag , 26. April 2018
Home / PS3 / The Surge: Neues Gameplay-Video zum Action-Rollenspiel

The Surge: Neues Gameplay-Video zum Action-Rollenspiel

Focus Home Interactive und Deck 13 veröffentlichen ein neues Gameplay-Video zum Action-Rollenspiel The Surge, das im Mai 2017 für die PlayStation 4, Xbox One und für PC erscheint. Im Video erhalten wir während 14 Minuten einen Einblick in das Spiel. Kommentiert werden die Gameplay-Szenen vom Game Designer Adam Hetenyi.

Zu The Surge heisst es: „Noch grün hinter den Ohren tritt Warren seinen ersten Arbeitstag als Augmented-Fachkraft an, doch der Tag endet in einer Katastrophe. Als in einer Routine-OP der neue Exo-Anzug des Unternehmens an ihm angebracht werden soll, kommt es zu einem tragischen Unfall tief im Inneren des CREO Komplexes. Ab diesem Zeitpunkt, gerät das, was ein geregelter Arbeitsantritt werden sollte, völlig aus den Fugen. Durchgedrehte Roboter, verrückte mit Implantaten ausgerüstete Angestellte und eine künstliche Intelligenz wollen ihn tot sehen.“

Und weiter heisst es: „Mit einem State-of-the-Art Exo-Skelett ausgestattet, muss der Spieler nun improvisieren, um zu überleben. Werkzeuge, die niemals für den Kampf gedacht waren, werden zu tödlichen Waffen umfunktioniert. Ausrüstungsgegenstände können den Exo-Anzug noch schneller, stärker und widerstandsfähiger machen. In einem Kampf gilt es, gezielt Körperteile des Gegner abzutrennen. Die so erbeuteten Bauteile dienen der stetigen Verbesserung des eigenen Anzuges und erlauben es dem Held immer tiefer in den CREO-Komplex vorzudringen und dem Wahnsinn ein Ende zu bereiten.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

The Evil Within 2: PlayStation 4 Pro vs. Xbox One X im Grafikvergleich

Die Spezialisten von Digital Foundry haben einen neuen Grafikvergleich von The Evil Within 2 veröffentlicht. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.