Skate 4: Electronic Arts dementiert Entwicklung an neuem Ableger

Daniel Lingen, EA Senior Manager for Community & Engagement, hat kürzlich mit seinem Tweet für Furore gesorgt. Der Tweet beinhaltete einzig und allein den Hashtag #skate4, womit viele Fans der Reihe auf eine baldige Ankündigung des langersehnten Nachfolgers gehofft haben. Die Hoffnung hielt aber leider nur wenige Tage, denn Electronic Arts hat anlässlich der Investorenkonferenz einen neuen Ableger der Skateboard-Reihe dementiert.

Das Dementi kommt von oberster Stelle und zwar von Andrew Wilson, dem CEO von Electronic Arts. Kein Studio von Electronic Arts arbeitet aktuell an Skate 4, womit er die Hoffnungen auf einen Nachfolger in Luft auflöst. Zwar schliesst Wilson einen neuen Ableger nicht komplett aus, doch konzentriert man sich bei Electronic Arts auf andere Projekte die in naher Zukunft erscheinen werden.

Quelle: GameSpot

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.