Resident Evil 7 erreicht weiteren Meilenstein, weltweit 3 Millionen Exemplare ausgeliefert

Capcom kann einen weiteren Meilenstein für den Horror-Schocker Resident Evil 7 vermelden. Innerhalb der letzten zwei Wochen konnte Capcom weitere 500.000 Exemplare absetzen, womit man nun auf weltweit drei Millionen ausgelieferte Exemplare für PlayStation 4, Xbox One und PC kommt. Wie viele der ausgelieferten Exemplare dann letztendlich beim Kunden landen, ist hingegen nicht bekannt.

Mit Resident Evil: The Final Chapter ist zudem ein neuer Film auf die grossen Leinwände gekommen. Auch dieser schlägt sich offensichtlich ganz gut. Insgesamt haben die Resident Evil-Filme kürzlich die Milliarden-Dollar-Grenze geknackt. Nachdem der sechste Teil Resident Evil: The Final Chapter in Japan bereits einen unglaublichen Erfolg an den Kinokassen feierte und dort bislang 35 Mio. Dollar einspielte, setzt sich dieser Trend fort. Resident Evil: The Final Chapter wurde am Wochenende zur Nummer 1 im internationalen Box Office gekrönt, nachdem der Film einen Umsatz von 28,3 Mio. Dollar vorweisen konnte. In 42 weiteren Märkten startete der Film am vergangenen Wochenende im Kino und stellt damit auch innerhalb der Filmreihe einen neuen Rekord auf.

Auch wenn die Filme zu Resident Evil nicht wirklich viel mit Resident Evil 7 gemeinsam haben, dürften die Verkaufszahlen davon profitieren. Hat jemand von euch Resident Evil: The Final Chapter schon gesehen? Empfehlenswert?

via vg247

[asa]B01H1KE0DE[/asa]

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.