Montag , 22. Januar 2018
Home / PS4 / Outcast: Second Contact erscheint im Herbst 2017

Outcast: Second Contact erscheint im Herbst 2017

Yves Grolet, Gründer der Appeal-Studios und Game Director von Outcast – Second Contact, spricht im Interview über die Fortschritte bei der Entwicklung des Open-World-Action-Adventures und den verschobenen Erscheinungstermin des Spiels.

In Übereinkunft mit unserem Publisher Bigben haben wir beschlossen, die Veröffentlichung von Outcast – Second Contact in den Herbst zu schieben. In der zusätzlichen Zeit werden wir Grafik und Gameplay weiter ausarbeiten, um den Spielern ein noch besseres Eintauchen in die Welt von Outcast – Second Contact zu ermöglichen. Zudem liegt unser Augenmerk auf Kampfsystem und KI, um eine Action-Spielerfahrung bieten zu können, die ihresgleichen sucht,” so Yves Grolet während des Interviews.

Outcast – Second Contact ist ein Reboot des Abenteuers von 1999. Als eines der herausragenden Open-World-Spiele wurde Outcast mit mehr als 100 Auszeichnungen bedacht und hat einen festen Platz in der Geschichte des Action-Adventure-Genres.

In der nahen Zukunft entdecken die Menschen die Parallelwelt Adelpha. Durch diese Entdeckung erzeugt die US-Regierung ungewollt eine Raumzeit-Verzerrung, die die Erde vernichten könnte.

Cutter Slade, ein ehemaliger Special Forces-Marine, begleitet eine Gruppe Wissenschaftler, um den Schaden zu reparieren. Doch nichts läuft nach Plan, und so beginnt ein Abenteuer auf einem unbekannten Planeten. Die Zukunft zweier Welten liegt in den Händen von Cutter Slade.

Outcast – Second Contact erscheint im Herbst für PlayStation 4, Xbox One und PC. Das Spiel wird vom 1. – 3. März auf der Game Developers Conference in San Francisco gezeigt.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Fortnite Battle Royale verzeichnet neue Rekord-Spielerzahlen

Epic Games freut sich bekanntzugeben, dass Fortnite Battle Royale weiterhin wachsende Spielerzahlen aufweisen kann. Inzwischen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.