Nioh: Neue Inhalte folgen Ende März 2017

Koei Tecmo und Team Ninja haben sich zu den neuen und geplanten Inhalte für das kürzlich erschienene Action-Rollenspiel Nioh geäussert. In den kommenden Monaten wird das zuständige Entwickler-Studio kostenlose wie auch kostenpflichtige Inhalte bereitstellen. Wann diese erscheinen, wurde nun terminlich eingegrenzt.

Mit den ersten neuen Inhalten können wir demnach Ende März rechnen. Darin ist ein höherer Schwierigkeitsgrad für das Action-Rollenspiel enthalten, mit dem Fans die bereits gespielten Missionen in einem noch höheren Schwierigkeitsgrad erleben können. Der von vielen Fans gewünschte PvP-Modus wird hingegen erst Ende April veröffentlicht. Wann genau die neuen Inhalte bereitstehen, haben die Verantwortlichen hingegen noch nicht gelüftet.

Aktuell sind laut Team Ninja drei DLCs geplant, wobei der erste DLC bereits Ende April unter dem Namen „Northeast Dragon“ erscheinen soll. Die neue Download-Erweiterung wird euch neues Szenario, neue Waffen, neue Charaktere und mehr bieten. Weitere Details werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Bis dahin, müssen sich Fans von Nioh also noch etwas gedulden.

via playM

[asa]B01N0OJR14[/asa]

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.