NieR: Automata – Trophäen können gekauft werden, aber …

… ganz so einfach kommt ihr trotzdem nicht an die Trophäen. Wer die Trophäen gegen die Ingame-Währung kaufen möchte, muss das Action-Rollenspiel NieR: Automata drei Mal durchspielen und die komplette Story erkunden. Danach muss man sich noch auf die Suche nach der Strange Resistance Woman im Resistance-Camp machen.

Eine Trophäe kann hingegen nicht direkt gekauft werden und das dürfte für viele Spieler die begehrteste sein: Die Platin-Trophäe! Zuerst müssen alle Bronze, Silber und Gold-Trophäen freigeschaltet bzw. gegen die Ingame-Währung gekauft werden. Erst dann dürfte man die Platin-Trophäe erhalten. Ganz so einfach ist die Sache also nicht und man benötigt ziemlich viel Ingame-Währung.

NieR: Automata erscheint am 10. März 2017 vorerst zeitexklusiv für PS4. Zu einem späteren Zeitpunkt ist zudem die PC-Version geplant.

Quelle: GameRanx.com / via games

[asa]B00ZULHU3Y[/asa]

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.