Dienstag , 16. Januar 2018
Home / PS4 / Just Cause 3 profitiert vom Boost-Modus der PS4 Pro

Just Cause 3 profitiert vom Boost-Modus der PS4 Pro

Mit der Beta-Firmware 4.50 testet Sony aktuell den Boost-Modus für die PlayStation 4 Pro. Damit profitieren auch nicht PS4 Pro optimierte Spiele von der zusätzlichen Leistung. Ein Titel der offensichtlich stark vom Boost-Modus profitiert, ist das Open-World-Spektakel Just Cause 3. Der actiongeladene Titel hat schon seit dem Launch mit Framedrops zu kämpfen, die vor allem bei sehr hitzigen Kämpfen aufkommen. Und ja, in Just Cause 3 gibt es wie üblich wieder sehr viele hitzige Kämpfe mit unzähligen Explosionen.

Die Kollegen von Digital Foundry haben in ihrer Techanalyse eindrücklich dargestellt, dass Just Cause 3 durch den Boost-Modus eine deutlich stabilere Framerate an den Tag legt. Auch wenn es hier und da noch zu kurzen Framedrops kommt, sind diese nur noch von sehr kurzer Dauer. Danach werden wieder die angepeilten 30 fps erreicht. Ausserdem berichten die Kollegen, dass auch das Screen-Tearing nicht mehr ins Gewicht fällt. Gute Neuigkeiten also. Alle weiteren Details könnt ihr in der ausführlichen Tech-Analyse im nachfolgenden Video entnehmen.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf
Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

God of War: Portugisischer Händler nennt März als Release-Termin

Die Santa Monica Studios arbeiten aktuell an einem brandneuen Ableger der beliebten God of War-Reihe. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.