Home / PS4 / Ghost Recon Wildlands: Wann startet die offene Beta? Termin steht!

Ghost Recon Wildlands: Wann startet die offene Beta? Termin steht!

Ubisoft hat sich nochmals zum bevorstehenden Beta-Test zu Ghost Recon Wildlands geäussert und gab nun den genauen Zeitplan bekannt. Demnach startet der offene Beta-Test weltweit zur selben Zeit. In Europa bzw. in unserer Zeitzone heisst das, dass die Beta am 23. Februar 2017 um Punkt 12:00 Uhr startet. Um an der Beta auf der PlayStation 4 teilzunehmen, muss zwingend ein PlayStation Plus-Abo vorhanden sein.

Damit ihr am 23. Februar 2017 nicht unnötig Zeit verliert, könnt ihr seit wenigen Tagen den Beta-Client in Form eines Pre-Load auf eure PlayStation 4 herunterladen. Immerhin werden dafür ungefähr 24 Gigabyte auf eure Konsole heruntergeladen, je nach Internetanbindung könnte dies eine Weile in Anspruch nehmen. Der Beta-Test dauert dann bis zum 27. Februar 2017 und wird neben der PlayStation 4, auch auf der Xbox One und PC durchgeführt.

Alle Spieler der Open Beta werden anschließend Zugang zu einer exklusiven Mission erhalten. Im Einsatz „Die Unidad-Verschwörung“ wird ein Krieg zwischen der Unidad, einer korrupten Miliz-Einheit, und dem Santa Blanca Kartell angezettelt. Die Spieler erhalten Zugang zu dieser Mission, indem sie die Vollversion von Tom Clancy‘s Ghost Recon Wildlands vor dem 31. März mit demselben Ubisoft-Konto spielen.

Die Open Beta wird den Spielern zwei der insgesamt 21 Provinzen des Spiels vorstellen: Itacua, eine aufblühende und bergige Landschaft, ist die Start-Provinz des Spiels. Da die Kontrolle des Kartells hier geringer ist, ist sie ideal dafür geeignet, die Scharfschützen-Fertigkeiten zu perfektionieren und sich mit den Wildlands vertraut zu machen. Montuyoc, die zweite Provinz der Open Beta, ist im eisigen Altiplano gelegen und wird Spielern einiges mehr abverlangen. Spieler, die die Itacua Bosse verdrängt haben, erhalten Erfahrungspunkte und Fertigkeiten-Booster. Sie stellen sich dann diesem gefährlichen Gebiet, auf dem sich Santa Blanca Elite-Ausbildungslager befinden, mit mehr Gelassenheit. Natürlich können Spieler Montuyoc auch sofort in Angriff nehmen. Auf eigene Gefahr.

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands erscheint am 7. März 2017 für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PES 2019

Demo zu PES 2019 erscheint am 8. August 2018

KONAMI verkündet offiziell, dass ab dem 08. August die Demoversion von PES 2019 zur Verfügung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.