Ghost Recon Wildlands: Neues Video widmet sich der Entstehung der Spielwelt

Ubisoft wird am 7. März 2017 den Taktik-Shooter Ghost Recon Wildlands für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC auf den Markt bringen. Anlässlich der bevorstehenden GDC, gibt Ubisoft zudem einen ersten Einblick in die Entstehung der Spielwelt von Ghost Recon Wildlands. Dazu wird Ubisoft’s Guillaume Werle, Expert Graphics Programmer, und Benoit Martinez, Lead Artist & Technical Art Director, auf der GDC im Rahmen einer einstündigen Session näher eingehen.

Ghost Recon Wildlands spielt im zukünftigen Bolivien und stellt das größte Action-Adventure in einer offenen Spielwelt dar, das Ubisoft je erschaffen hat. In einer nahenden Zukunft hat sich das Land durch das skrupellose Santa-Blanca-Drogenkartell in einen Drogenstaat verwandelt. Die Spieler müssen dieses Kartell mit allen Mitteln zerschlagen. Die riesige offene Spielwelt ermutigt Spieler, eine Vielzahl von Herangehensweisen auszuprobieren und lässt ihnen dabei sämtliche Freiheiten.

Ghost Recon Wildlands erscheint am 7. März 2017 für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC. Noch vor der Veröffentlichung wird Ubisoft vom 23. bis und mit 27. Februar 2017 einen offenen Beta-Test durchführen. Der Pre-Load dafür steht ab dem 20. Februar 2017 zum Download bereit.

[asa]B00ZR8E1R8[/asa]

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.