Atelier Firis: The Alchemist and the Mysterious Journey-Kampfsystem erlaubt massiven Schaden an Gegnern

Koei Tecmo gibt weitere Details zum Kampfsystem im kommenden Atelier Firis: The Alchemist and the Mysterious Journey bekannt. Der neueste Teil der erfolgreichen Atelier-Serie erscheint voraussichtlich am 10. März 2017 für die PlayStation 4 sowie PlayStation Vita und begleitet Firis auf ihrem Weg zur ausgebildeten Alchimistin.

Firis Weg führt sie durch wunderschöne und unerforschte Regionen voller Überraschungen. Gefahren lauern an vielen Ecken und zwingen die junge Heldin gemeinsam mit ihren Freunde zum Kampf. Während der Gefechte greift jedes Mitglied der Gruppe auf einzigartige Angriffe und hilfreiche Gegenstände zurück. Des Weiteren stehen jedem Kämpfer mächtige Spezialattacken zur Verfügung. Geht die Gruppe überlegt vor, kann sie ihre Kräfte kombinieren und so Gegner schneller ausschalten. Angriffe zu verketten füllt zusätzlich das Linkage Gauge, das weitere, kraftvolle Chain Burst-Angriffe ermöglicht. Dabei vereinen die Helden ihre Bewegungen perfekt, um eine unvorstellbare Zerstörungswut auf ihre Feinde zu entfesseln.

Atelier Firis: The Alchemist and the Mysterious Journey erlaubt zudem erstmalig die Verwendung von Sub-Weapons. Jeder Charakter führt bis zu zwei unterschiedliche Zweitwaffen, die sich alle durch einzigartige Fähigkeiten und Schadensarten auszeichnen.

[asa]B01N69ASYM[/asa]

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.