Donnerstag , 22. Februar 2018
Home / PS4 / Resident Evil 7 führt die deutschen Verkaufscharts an

Resident Evil 7 führt die deutschen Verkaufscharts an

Heute hat Capcom vermeldet, dass von Resident Evil 7 bereits mehr als 2,5 Millionen Exemplare ausgeliefert wurden. Auch in Deutschland ist der neueste Teil der Survival-Horror-Reihe sehr gut angekommen und reiht sich gleich auf dem ersten Platz der Verkaufscharts ein. Sowohl in den offiziellen deutschen PS4- wie auch in den Xbox One-Charts grüsst der Horror-Titel vom ersten Platz aus. Damit verweist Resident Evil 7 die Fussball-Simulation FIFA 17 (PS4) bzw. Battlefield 1 (Xbox One) auf den zweiten Platz. Das geht aus den aktuellen Zahlen von GfK Entertainment hervor.

Bei den übrigen Konsolen bleibt alles wie gehabt: „FIFA 17“ und „Call Of Duty: Black Ops 2“ behalten auf PS3 das Sagen, „Minecraft“ und „FIFA 17″ auf Xbox 360 sowie „Just Dance 2017“ und „Mario Kart Wii Selects“ auf Nintendo Wii. Im PC-Ranking übernimmt „Civilization VI“ das Zepter von „Grand Theft Auto V“, das hinter Silber-Gewinner „Landwirtschafts-Simulator 17“ auf Platz drei zurück fällt.

Quelle: GfK Entertainment

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neue Charaktere für DRAGON BALL FighterZ enthüllt – Broly und Bardock kommen!

Mit Broly und Bardock werden die ersten kostenpflichtigen Inhalte zu DRAGON BALL FighterZ enthüllt. Diese …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.