Home / PS4 / Resident Evil 7 führt die deutschen Verkaufscharts an

Resident Evil 7 führt die deutschen Verkaufscharts an

Heute hat Capcom vermeldet, dass von Resident Evil 7 bereits mehr als 2,5 Millionen Exemplare ausgeliefert wurden. Auch in Deutschland ist der neueste Teil der Survival-Horror-Reihe sehr gut angekommen und reiht sich gleich auf dem ersten Platz der Verkaufscharts ein. Sowohl in den offiziellen deutschen PS4- wie auch in den Xbox One-Charts grüsst der Horror-Titel vom ersten Platz aus. Damit verweist Resident Evil 7 die Fussball-Simulation FIFA 17 (PS4) bzw. Battlefield 1 (Xbox One) auf den zweiten Platz. Das geht aus den aktuellen Zahlen von GfK Entertainment hervor.

Bei den übrigen Konsolen bleibt alles wie gehabt: „FIFA 17“ und „Call Of Duty: Black Ops 2“ behalten auf PS3 das Sagen, „Minecraft“ und „FIFA 17″ auf Xbox 360 sowie „Just Dance 2017“ und „Mario Kart Wii Selects“ auf Nintendo Wii. Im PC-Ranking übernimmt „Civilization VI“ das Zepter von „Grand Theft Auto V“, das hinter Silber-Gewinner „Landwirtschafts-Simulator 17“ auf Platz drei zurück fällt.

Quelle: GfK Entertainment

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PES 2019

Demo zu PES 2019 erscheint am 8. August 2018

KONAMI verkündet offiziell, dass ab dem 08. August die Demoversion von PES 2019 zur Verfügung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.