Mass Effect: Andromeda – Kein Season Pass geplant, Infos zu DLC folgen

Wie Aaryn Flynn via Twitter bestätigt hat, wird das Entwickler-Studio BioWare und der Publisher für das kommende Action-Rollenspiel Mass Effect: Andromeda auf ein Season Pass verzichten. Das heisst aber nicht, dass BioWare keine DLC’s für das Spiel geplant hat, ganz im Gegenteil. Es ist aber zu gegebener Zeit noch zu früh, um über die DLC’s zu sprechen. Wann die Zeit gekommen ist, um über die DLC-Inhalte zu sprechen, lässt Flynn offen.

Wer eine Xbox One im Besitz hat und EA Access-Mitglied seid, dürft ihr euch freuen. Wie Flynn bestätigt, können die EA Access-Mitglieder vor dem Launch für eine limitierte Zeit einen Blick auf den Titel werfen. Bereits bei Titanfall 2 wurde dies exklusiv für EA Access-Mitglieder angeboten. Für PlayStation 4-Spieler wie wir es sind, sieht es diesbezüglich nicht rosig aus. Wahrscheinlich müssen wir uns alle bis zum offiziellen Launch, dem 23. März 2017, auf Mass Effect: Andromeda gedulden.

via Dualshockers

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neuer Story-Trailer zu The Last of Us Part II veröffentlicht

Sony Interactive Entertainment hat einen neuen Trailer zum kommenden, PlayStation 4-exklusiven Action-Adventure The Last of …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.