Kingdom Hearts 3 mit „Situation Commands“

Zum kommenden Action-Rollenspiel Kingdom Hearts 3 erreichen uns neue Informationen. Nein, leider sind das keine Informationen zum Veröffentlichungstermin, aber immerhin gibt es dank dem japanischen Spielemagazin Famitsu neue Infos zum Kampfsystem. Gegenüber Famitsu erklärte der zuständige Director Tetsuya Nomura, dass in Kingdom Hearts 3 die sogenannte Situation Commands genutzt werden können. Die Situation Commands sind eine Weiterentwicklung der Reaction Commands und sollen deutlich flexibler zu nutzen sein.

Ja, das Spiel wird Situation Commands haben. In den Schlachten von KH3 gibt es viele Möglichkeiten, sodass die Spieler selbst aktiv auswählen können, welchen Befehl sie ausführen wollen. Was wir in KH0.2 sehen, ist sozusagen ein kleiner Teil dieses größeren Systems,“ so Nomura, und weiter: „Wie wir bereits in einem KH3-Trailer gezeigt haben, wird es auch Variationen geben. Wenn man eine große Gruppe von Gegnern ins Visier nimmt, wird Sora zwischen ihnen hin und her fliegen und sie treffen, während er sich von Ziel zu Ziel bewegt. Man kann derartige auflockernde und unterhaltsamen Shotlocks-Gamplay-Elemente erwarten.“

Kingdom Hearts 3 wird für PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen. Einen Veröffentlichungstermin wurde bislang nicht offiziell angekündigt.

Quelle: Gamingbolt / via play3.de

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neuer Story-Trailer zu The Last of Us Part II veröffentlicht

Sony Interactive Entertainment hat einen neuen Trailer zum kommenden, PlayStation 4-exklusiven Action-Adventure The Last of …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.