Home / PS4 / The Last Guardian: Das passierte in den knapp 10 Jahren Entwicklung

The Last Guardian: Das passierte in den knapp 10 Jahren Entwicklung

Bekanntlich befand sich das Action-Adventure The Last Guardian schon seit knapp 10 Jahren in Entwicklung. Ursprünglich sollte der Titel mit dem tierischen Wesen Trico für die PlayStation 3 auf den Markt kommen. Nach der Vorstellung der PlayStation 4 entschied sich das zuständige Entwickler-Studio, den Titel für die neue Plattform zu veröffentlichen. Das alles hat natürlich sehr viel zusätzliche Zeit verschlungen.

Was in diesen knapp 10 Jahren sonst noch alles passiert ist, beleuchtet nun ein neues Video von den Kollegen von Digital Foundry. Sie präsentieren im Video verschiedene Vergleiche aus den letzten Jahren. Zu sehen sind beispielsweise die verschiedenen Entwicklerversionen bis hin zur finalen Version von The Last Guardian. Ein durchaus interessantes Video mit vielen Hintergrundinfos.

via Digital Foundry

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PES 2019

Demo zu PES 2019 erscheint am 8. August 2018

KONAMI verkündet offiziell, dass ab dem 08. August die Demoversion von PES 2019 zur Verfügung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.