Donnerstag , 21. September 2017
Home / PS VR / PlayStation VR: Der VR-Markt wird sich im 2017 weiterentwickeln

PlayStation VR: Der VR-Markt wird sich im 2017 weiterentwickeln

In diesem Jahr hat sich so einiges getan, was den VR-Markt betrifft. Neben Oculus Rift und HTC Vive, hat auch Sony mit PlayStation VR den Markt erobert und konnte inzwischen sogar die Marktführung übernehmen. Grundsätzlich gehen die Branchenkenner rund um den Globus davon aus, dass sich der VR-Markt im nächsten Jahr weiterentwickeln wird. Einige gehen von einem Wachstum fürs nächste Jahr aus, andere hingegen glauben, dass es VR im Mainstream weiterhin schwer haben wird.

Ein paar Stimmen haben wir für euch zusammengetragen:

Joost van Dreunen, SuperData
Falls 2016 das Jahr war, in dem Consumer-ready VR geboren ist, dann wird 2017 das Jahr sein, wo der Markt wachsen wird. Wir erwarten einen stetigen Wachstum zu sehen, mit HTC und Sony im Lead. Die grossen Publisher werden weiterhin davon absehen, grosse VR-Projekte zu starten, so kann auch ein mittleres Studio in das Vakuum aufspringen.“

Patrick Walker, EEDAR
Für VR wird das Jahr 2017 viel ein besseres Jahr […] Ironischerweise, bin ich viel aufgeregter über die Chancen von Mainstream VR. Mehr Support für Google’s VR-Plattform Daydream wird Mobile VR weiter vorantreiben, die ersten Must-Have Inhalte werden allerdings für High-End VR verfügbar sein.

Dr. Serkan Toto, Kantan Games
Ich bin ein Fan und glaube an VR. Wie auch immer, ich denke das Jahr 2016 war ein experimentelles Jahr und gehe davon aus, dass es VR auch im nächsten Jahr schwierig haben wird, sich im Mainstream zu verbreiten. Meine Einschätzung ist, dass auch im nächsten Jahr kein „Killer Game“ für VR erscheinen wird.

Weitere Stimmen findet ihr direkt bei
den Kollegen.

In welche Richtung sich der VR-Markt weiterentwickeln wird, ist aktuell sehr schwer zu beurteilen. Wir gehen zwar weiterhin von einem Wachstum aus, vor allem bei Smartphones, die dank Googles VR-Plattform Daydream ziemlich gepusht werden, doch sehen wir VR aktuell eher als nette Spielerei an. Es fehlen noch die richtig coolen Titel, die auch den Mainstream ansprechen. Wie seht ihr das, wird sich VR im kommenden Jahr noch deutlicher durchsetzen können?

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

EVE Valkyrie: Warzone-Update liefert Non-VR-Version des Spiels

CCP Games verkündet, dass der populäre VR-Mehrspieler-Shooter EVE: Valkyrie am 26. September 2017 zu EVE: …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.