Donnerstag , 14. Dezember 2017
Home / PS4 / Overwatch: Auf diese Inhalte dürfen wir uns im 2017 freuen
Zum Abschluss noch ein schönes Foto von Widowmaker der Scharfschützin aus Overwatch. (Quelle: playstation.com)

Overwatch: Auf diese Inhalte dürfen wir uns im 2017 freuen

Blizzard Entertainment wird sich auch im kommenden Jahr intensiv um den Multiplayer-Shooter Overwatch kümmern. Fans des Multiplayer-Shooters dürfen sich auf weitere Helden, neue Karten und Spielmodi freuen. Der Game Director Jeff Kaplan gewährt uns nun schon einen ersten kleinen Einblick, was uns im nächsten Jahr erwarten wird.

Laut Kaplan wird an mehreren Helden und an „spassigen Prototypen“ gearbeitet. Bisher scheint aber nur ein Held das Rennen zu machen, dieser wurde bereits den Art Designern vorgelegt. Die Prototypen hingegen, befinden sich noch in einem sehr frühen Stadium der Entwicklung, weshalb Kaplan auch keine weiteren Informationen dazu äussern kann. Bereits Anfang 2017 dürfen wir uns auf die angekündigte Karte „Oasis“ freuen, die für einen traditionellen Spielmodus gedacht ist. Weitere Karten befinden sich ebenfalls in Entwicklung, wobei man darüber noch nicht zu viel verraten möchte.

Neben den neuen Helden und Karten, arbeitet Blizzard Entertainment an einer Verbesserung für das Kommunikationsrad (Communication Wheel), das ebenfalls für Anfang 2017 geplant ist. Zudem hofft man, dass man den Zuschauer-Modus (Spectator-Mode) und den Custom Game Server Browser umsetzen kann. Des Weiteren wird man weitere Balancing-Verbesserungen vornehmen und wir dürfen uns auch wieder auf etliche saisonale Events freuen.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf
Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Crystal Dynamics: Video zum 25. Geburtstag des Studios

Crystal Dynamics hat heute ein Video veröffentlicht, das die inzwischen 25 Jahre anhaltende Geschichte des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.