Home / PSN / PlayStation Plus: 3 und 12 Monate Abos werden in Nordamerika teurer

PlayStation Plus: 3 und 12 Monate Abos werden in Nordamerika teurer

Ab September kostet das PlayStation Plus Abo in den USA und Kanada etwas mehr. So wird das Jahresabo von 49,99 auf 59,99 USD und das 3-Monatsabo auf 24,99 USD erhöht. Keine Preisänderung gibt es hingegen für das 1-Monatsabo.

Als Grund für die Preiserhöhung nennt Sony die aktuelle Marktentwicklung. Weiterhin ist man aber bestrebt einen Mehrwert für PS Plus Abonnenten zu generieren, dies in Form vom Multiplayer-Modus für PS4, den kostenlosen PS Plus Spielen, Zugang zu exklusiven BETA-Tests und vielen weiteren Mehrwerten.

Aktuell betrifft die Preiserhöhung nur den nordamerikanischen Markt. Mal abwarten, ob Sony auch in Europa eine Preiserhöhung in Betracht zieht.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PlayStation Plus: Diese Gratis-Spiele gibt’s im März 2018

Sony Interactive Entertainment hat letzte Woche die PlayStation Plus-Inhalte für diesen Monat enthüllt. Die Gratis-Spiele …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.