Home / Hot / PlayStation 4 Neo: Mock-Up soll fast finales Design zeigen

PlayStation 4 Neo: Mock-Up soll fast finales Design zeigen

Und wieder einmal haben wir für euch eine interessante Neuigkeit zur PlayStation 4 Neo. Diesmal sehen wir ein Mock-Up vom Designer Peter Segura, der sich auf einen Leak eines Foxcon-Mitarbeiters bezieht. Die Produktion der PS4 Neo soll bereits im vollen Gange sein, was heisst, dass das Design ebenfalls schon feststeht.

Der Foxcon-Mitarbeiter hat kürzlich eine erste Skizze der PS4 Neo veröffentlicht, diese Skizze hat Peter Segura nun in ein anschauliches Mock-Up verpackt. Der Foxcon-Mitarbeiter hat zum Mock-Up verlauten lassen, dass es sehr nahe an die PlayStation 4 Neo kommt. Nur die Buttons, die Lichtleiste und die USB Ports werden etwas anders angeordnet sein.

ps4_neo_mockup

Der Preis für die PS4 Neo soll ebenfalls schon feststehen, der soll sich um die 450 Euro bewegen. Beim Gewicht werden 4,5 Kilogramm angegeben. Zudem soll die PS4 Neo möglicherweise in Weiss auf den Markt kommen. Wir gehen davon aus, dass die PS4 Neo aber ebenfalls in Schwarz erhältlich sein wird.

Bis zur offiziellen Ankündigung von Sony dauert es nicht mehr allzu lange. Es wird damit gerechnet, dass Sony auf dem PlayStation Meeting am 7. September 2016 die PS4 Neo und auch die PS4 Slim offiziell vorstellen wird. Wir sind auf jeden Fall gespannt, was uns Sony an diesem Tag alles präsentieren wird.

via playfront

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PES 2019

Demo zu PES 2019 erscheint am 8. August 2018

KONAMI verkündet offiziell, dass ab dem 08. August die Demoversion von PES 2019 zur Verfügung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.