Home / Hot / Overwatch: Origins Edition für PS4 im ausführlichen Test

Overwatch: Origins Edition für PS4 im ausführlichen Test

Wir freuen uns euch nun auch endlich den intensiven Test von Overwatch präsentieren zu dürfen. Zum ersten Mal konnten wir aufgrund des sehr hohen Schwierigkeitsgrads nur 80% aller Trophäen für euch erspielen. Dies zeigt aber auch, wie viel Mühe und Leidenschaft von den Entwicklern in diesen Titel gelegt wurde. Natürlich werden wir die 100% dennoch für euch knacken und sobald wie möglich ein Update geben wenn es soweit ist.

Mit Overwatch wagt sich Blizzard nun auch in die First Person Shooter Szene und legt noch einen oben drauf, sie bringen das Ganze in einer MOBA Form wie sie es in der Shooter Szene noch gar nicht zuvor gab.

Die Entwickler haben hier alles richtig gemacht, das Spiel macht von der ersten Minute an süchtig man geniesst das flüssige Gameplay die gute Musik und die gewöhnungsbedürftige Grafik. Die grosse Anzahl an Karten erhöht den Spielspass massiv und wir können euch sagen: „Keine ähnelt der Anderen“ es ist als würde man jedes Mal beim Kartenwechsel eine weitere kulinarische Speise kennen lernen.

Die grosse Vielzahl an spielbaren Charakteren und die wirklich gut umgesetzte Balance machen Lust auf mehr und wir können es kaum erwarten, dass Blizzard seinen nächsten Patch bringt. Wir können euch schon nur beim Vorwort wärmstens einen Kauf empfehlen dieses Spiel ist in keinem Punkt sein Geld nicht wert. Es ist wirklich für jeden etwas dabei es gibt Nahkampfklassen die als Tank agieren oder Heiler die einfach nur für den Support des Teams zuständig sind. Selbst wenn ihr keine Freunde von Ballerspielen seid sind wir überzeugt, dass euch das Spiel durchaus fesseln könnte. Im Spiel geht es darum das Team A gegen Team B in einem 6 gegen 6 gegeneinander antritt hierbei gibt es 2 verschiedene Grundprinzipien, um zu gewinnen muss man entweder einen Punkt einnehmen und diesen mit seinem Team vor dem gegnerischen Team zu 100% für sich gewinnen oder man begleitet einen Wagen in sein Ziel der nur dann Vorwärts fährt wenn man bei ihm steht und keiner des Gegnerischen Teams dran ist. Dies eröffnet enorm intensive Partien und macht immer wieder Lust auf Mehr!

Hier sieht man wie Soldier 76 zusammen mit Torbjörn auf Reinhardt schiesst. Die genialen Lichteffekte sind super zu erkennen. (Quelle: playstation.com)
Hier sieht man wie Soldier 76 zusammen mit Torbjörn auf Reinhardt schiesst. Die genialen Lichteffekte sind super zu erkennen. (Quelle: playstation.com)

Die Story
Da wir die Geschichte schlecht selbst erklären können weil Blizzard ein enormes Geheimnis draus macht und dies laufend mit Kurzfilmen der jeweiligen Helden offenbart. Haben wir uns erlaubt das Original Zitat von Blizzards offizieller Seite zu verwenden. (Quelle: Wikia)

Die Geschichte von Overwatch spielt auf einer hoch fiktionalisierten Zukunftsversion der Erde und in einer Zeit, in der Menschen und Roboter, welche Omnics genannt werden, zusammenleben. Chris Metzen deutete an, dass in der Geschichte nach 30 Jahren die Systeme der Roboter durchbrannten und sie alles angriffen, was sich bewegte. So mussten die verschiedenen Nationen ihre stärksten Elite-Soldaten sammeln, die dann die Overwatch gründeten.

Ihr Job war es, die Welt von den Omnics zu beschützen, was ihnen auch gelang und den Frieden auf der Welt zurück brachte. Für die nächsten 30 Jahre waren sie die Beschützer des Planeten, doch an einem Zeitpunkt löste sich Overwatch auf und die darin verwickelten Helden gingen wieder ihre eigenen Wege.

Overwatch wird sich sicherlich in den nächsten Monaten/Jahren noch massiv weiterentwickeln und im Punkto Story nachlegen. Dies ist man von Blizzard seit Jahren gewohnt und alles andere würde verwundern. Es gibt aktuell sogar schon sehr viele Kurz Filme zu Overwatch, Helden wie Genji, Winston, Widowmaker, Hanzo sowie Soldier 76 machen Lust auf mehr. Es existieren auch Gerüchte, dass Blizzard auch hier ein Kino Film draus machen wird da die Kurzfilme wirklich gelungen sind und Lust auf Mehr machen.

Hier noch ein weiteres Foto in gestochen scharfer Qualität bereitgstellt von playstation.com (Quelle: playstation.com)
Hier noch ein weiteres Foto in gestochen scharfer Qualität bereitgstellt von playstation.com (Quelle: playstation.com)

Das Gameplay
Was gibt es hier schon gross zu sagen? Wir konnten in knapp 150 Stunden Spielzeit keinerlei Kritik an dem Gameplay finden selbst wenn wir suchen würden, wären keine Mängel vorhanden. Es ist ein Bilderbuch Release von Blizzard die sogenannten Kinderkrankheiten sind rein im Gameplay nicht zu finden. Dies verdient eine Trophäe! Ein Spiel in diesem Umfang völlig Fehlerfrei zu veröffentlichen Chapeau Blizzard! Ob man mit Tracer oder mit Pharah unterwegs ist das Spielerlebnis ist flüssig und enorm gut zu steuern man hat ihn keiner Sekunde das Gefühl, dass der Charakter nicht das tut was man ihm sagt. Jeder Held verfügt über Spezial Fähigkeiten diese bauen sich wie folgt zusammen:

Primäre Fähigkeit (L1) (kurze Abklingzeit 1 – 10 Sekunden)

Sekundäre Fähigkeit (R1) (kurze Abklingzeit 1 – 10 Sekunden)

Passive Fähigkeit (passiv) (keine Abklingzeit)

Ultimative Fähigkeit (Dreieck) (grosse Abklingzeit)

Die Variationen und verschiedenen Spielsituationen können anhand dieser Fähigkeiten stark beeinflusst werden. Sie entscheiden über Sieg oder Niederlage, dies oft in Sekundenschnellen Gefechten. Durch die Vielfalt von verschiedenen Fähigkeiten gibt es unter anderem Tanks, Heiler, Support und Schadensklassen. Um in den Gefechten als Sieger hervorzugehen ist die Individuelle Leistung nicht das wichtigste, dies hat uns auch speziell beim Spielen von Overwatch ohne Teamplay gibt es praktisch keinen Weg zu gewinnen. Dies kann aber auch in viel Frust enden zwecks egoistischen Spielern die eben nicht den richtigen Helden wählen weil sie denken, dass man alleine alles dominieren kann. Ein Fehler den auch wir lernen mussten sobald wir dieses Denken geändert haben gewannen wir auch automatisch mehr. An dieser Stelle ein persönlicher Aufruf spielt Heiler und Support Klassen und lernt diese perfekt zu spielen, dann werdet ihr massiv mehr gewinnen. Alles in allem mehr als gelungenes Gameplay Spielspass der süchtig macht und Teamplay ohne Ende das und mehr bietet euch Overwatch!

Hier erkennt man nochmals wie gut die Lichteffekte gemacht sind. Grafisch bietet Overwatch auch für Fanatiker tolle Momente. (Quelle: PS4, Overwatch)
Hier erkennt man nochmals wie gut die Lichteffekte gemacht sind. Grafisch bietet Overwatch auch für Fanatiker tolle Momente. (Quelle: PS4, Overwatch)

Der Sound
Grundsätzlich ist Overwatch kein Singleplayer Spiel dennoch haben die Entwickler ein authentisches Ambiente geschaffen und machen einen sehr guten Eindruck. Es wird beispielsweise in einer actionreichen Szene bei einem Einnahme Punkt oder wenn die Zeit knapp wird, eine sehr passende und wesentlich dramatischere Musik abgespielt als sonst. Dies trägt einen riesigen Teil zum Spielerlebnis bei und macht einfach nur Laune man ist mit allen Sinnen voll dabei und geniesst einfach die ganz nach dem Blizzard Stil nicht ganz Zeitgemässe Musik. Dennoch ist dies kein Kritikpunkt alles wurde überragend umgesetzt und ist einfach nur eine Ohrenweide. Wir konnten auch hier keinerlei Programmierfehler oder Sound Probleme feststellen ausser das ab und zu bei Soldier 76 einem Helden aus Overwatch der Sound der Waffe komplett wegfällt. (Dies wurde mittlerweile mit dem letzten Patch behoben.) Die allgemeinen Sound Effekte von umliegenden Ereignissen sind enorm gut gelungen so kann man Beispielsweise auf der Map Watchpoint Gibraltar am Anfang der Startzone die Geräusche vom Meer hören und sogar den Wind in einer sehr realistischen Form geniessen.

Die Trophäen
Zu den Trophäen können wir euch nur sagen, WOW die Schwierigkeit und das Zufallsprinzip diese Trophäen zu erhalten machen es zu einer der schwierigsten Trophäe die wir je gemacht haben. Der Fakt das wir nach nun fast 250 Stunden reiner Spielzeit immer noch bei 80% feststecken wiederlegt unsere Aussage auch in allen Belangen. Die Trophäen sind meistens so aufgebaut, dass man mit den einzelnen Helden bestimmte Aufgaben erfüllen müssen mit zum Beispiel Soldier 76, muss man mit seiner zweiten Fähigkeit, mit einer Helix Rakete 2 Tötungen machen. Das ist enorm schwer, da die Rakete nicht so viel Schaden verursacht, daher ist diese Trophäe eher auf ein Zufallsprinzip erspielt (uns fehlt sie leider noch). Die schwierigste Trophäe im Spiel ist die von Lucio wo man während man an der Wand rennt 3 Tötungen ohne zu Sterben machen muss. Allgemein sind aber die Trophäen enorm genial gemacht und eben gerade diese Challenge macht es umso langlebiger. Wir denken nicht, dass wir nach selbst 500 Stunden Spielzeit den Spass an Overwatch verlieren werden. Es wird eines der ersten Spiele das wir auch nach Erreichen der Platin weiter aktiv spielen werden da sind wir uns sicher. Für alle Trophäen Sammler dieser Welt, wenn ihr diese Platin-Trophäe unter 50 Stunden erspielt kriegt ihr ein Lobschreiben von mir persönlich.

Trophäen Schwierigkeit:   9/10
Trophäen Aufwand:          400+ Stunden

Die Heldenauswahl erinnert stark an ein Beat-Em Up wie zum Beispiel Tekken. (Quelle: PS4, Overwatch)
Die Heldenauswahl erinnert stark an ein Beat-Em Up wie zum Beispiel Tekken. (Quelle: PS4, Overwatch)

Die Helden
Alle Helden im Spiel haben eine eigene Geschichte und jeder Held hat andere Fähigkeiten, Stärken und Schwächen. Wir möchten nicht zu tief in die Details eingehen, da ihr ja auch noch das Vergnügen haben sollt alles für euch zu entdecken. Was wir aber sagen möchten ist, dass die Helden untereinander nicht unterschiedlicher sein könnten. Einer hat  einen Hammer der andere einen Bogen und Pfeil wieder ein anderer hat ein Plasma-Gewehr und der letzte hat eine Shot-Gun so geht es fast bis ins unendliche Blizzard hat nach nur 2 Monaten schon so viele Änderungen vorgenommen (Alle kostenlos) das wir einfach nur nochmals betonen möchten wie gut dieses Spiel ist. Blizzard hat auch schon angekündigt niemals DLCs rauszubringen das ist schlicht nicht ihre Markt Strategie und das finden wir einfach nur grandios.

Der Sammelfaktor
Blizzard gibt einem nicht nur ein fantastisches Online Erlebnis. Sondern auch ein Sammel-System wo man für alle Helden Individuelle Ausrüstung, Sprays, Logos sowie Waffen erhält. Dieses System hat durchaus Potenzial es ist ein zusätzliches Feature wo man nach jedem Aufstieg eines Levels entsprechend eine LootBox erhält in dieser befinden sich per Zufall generierte Gegenstände die dann zum Spielen verwendet werden können. Wir persönlich sehen darin ein riesen Potenzial und Blizzard wohl auch, denn die LootBoxen sind mittlerweile im Playstation Store für umgerechnet 1 Franken pro Box käuflich erwerbbar.

Dies ist eine LootBox aus dem Spiel, diese erhält man durchs aufsteigen von Leveln. (Quelle: google.com)
Dies ist eine LootBox aus dem Spiel, diese erhält man durchs aufsteigen von Leveln. (Quelle: google.com)

Der Umfang
Das gesamte Spiel bietet Online Action, Sammelsucht und enormes Teamwork man lernt viele gute Leute kennen und merkt sehr schnell wie wichtig dieses Teamplay ist. Overwatch ist der erste Shooter wo man alleine nicht alles dominieren kann ein gutes Team ist unschlagbar. Sucht euch ein paar Freunde beginnt mit Overwatch und staunt wie sehr euch das Spiel fesselt und wie gut Teamplay zum Erfolg führt. Das Shooter in Fussball Regelform man ist nicht schneller als der Ball deswegen muss man ihn auch mal abspielen. Overwatch und Teamplay ist ein MUSS wer das nicht versteht wird keinen Spass haben.

Der Ranglisten Modus
Der Ranglisten Modus ist sehr gut, mit kleineren Kinderkrankheiten die Blizzard nun nach und nach abarbeitet. Das Rating System von 1 – 100 ist gut gemacht aber in unseren Augen wäre 1-1000 Sinnvoller gewesen. Man wird nach 10 Qualifikationsspielen auf einen Durchschnitt beurteilt und dem entsprechenden Rating zugeteilt. In unserem Fall war dies 68, Blizzard selbst kommunizierte, das wenn man ein Rating Durchschnitt von 60+ hat man schon als sehr guter Spieler gilt. Wir glauben allerdings das dies nicht als Einzelspieler selbst gewertet wird sondern eher an der Teamfähigkeit. Wenn wir nämlich spiele mit Freunden gewinnen erhalten wir viel mehr Erfahrungspunkte um das nächsthöhere Rating zu erreichen aktuell sind wir auf einem Rating von 71 was schon unter die Top 800 der Welt reicht. Die Kinderkrankheiten möchten wir euch aber nicht enthalten, diese sind eben grade das Rating System ein Spieler der alleine anmeldet, hat es viel schwieriger hoch zu kommen als jemand der mit 1-2 Freunden anmeldet. Dies ist gut so, aber was nicht gut ist, ist das wenn Team A innerhalb von 3 Minuten das Spiel gewinnt und Team B dasselbe in 12 Minuten schafft es in eine Verlängerung geht wo dann ein Sudden-Death Roll folgt der entscheidet wer nun angreift und wer verteidigt. Sollte in der Verlängerung dann das Team gewinnen was in 12 Minuten eingenommen hat ist es halt einfach Unfair. Dies sorgt für viel Frust und Unmut, Blizzard hat aber bereits angekündigt Änderungen einzuführen.

Zum Abschluss noch ein schönes Foto von Widowmaker der Scharfschützin aus Overwatch. (Quelle: playstation.com)
Zum Abschluss noch ein schönes Foto von Widowmaker der Scharfschützin aus Overwatch. (Quelle: playstation.com)

Fazit
Overwatch ist das wohl derzeit beste Shooter Spiel was ihr auf dem Markt finden könnt. Sieht man über die Comic Grafik hinweg und mag das MOBA Prinzip von vielen anderen Spielen ist dieses Spiel ein absoluter Pflichtkauf. Der enorm gute Sound ist für Leute mit einer modernen Hi-Definition Dolby System Anlage ein absoluter Hammer. Blizzard hat in unseren Augen nur wenig falsch gemacht alles macht Spass und alles ist Fehlerfrei. Danke für dieses tolle Spiele Blizzard Entertainment!

Wertung

Gameplay - 99%
Story - 85%
Grafik - 80%
Sound - 100%
Umfang - 90%

91%

Overwatch ist eine Revolution die alles richtig gemacht hat, für jede Spielerklasse ist ein Held da der einem sofort gefällt und für jede Art von Vorlieben ist reichlich vorgesorgt worden. Kauft euch das Spiel ihr werdet es nicht bereuen es ist ein Projekt wovon wir überzeugt sind, dass es noch grosse Schritte machen wird.

Jetzt bestellen
User Rating: 4.93 ( 4 votes)

Über Ismael Peter

Auch interessant

PES 2019

Demo zu PES 2019 erscheint am 8. August 2018

KONAMI verkündet offiziell, dass ab dem 08. August die Demoversion von PES 2019 zur Verfügung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere