Samstag , 20. Januar 2018
Home / PS4 / Kingdom Hearts 3: Deshalb war der Titel kein Thema auf der E3

Kingdom Hearts 3: Deshalb war der Titel kein Thema auf der E3

Etliche Spieler rund um den Globus haben zur E3 die Hoffnung gehabt, dass Square Enix neue Informationen zu Kingdom Hearts 3 bekannt geben wird. Bekanntlich wurde daraus nichts. Der Co-Director, Tai Yasue, hat sich in einem aktuellen Interview zu den Gründen für diesen Entscheid geäussert:

Es war eine schwierige Entscheidung für uns. Wir möchten so viel Teilen wie nur möglich. Wir sind aufgerecht was Kingdom Hearts III angeht. Aber Kingdom Hearts II.8 erscheint bereits Anfang Dezember weltweit. Wir möchten uns zuerst auf diesen Titel konzentrieren. Wir wollen das Beste für den Moment. Wir entwickeln aktuell Kingdom Hearts III und 2.8 zur gleichen Zeit, aber aktuell möchten wir uns auf 2.8 konzentrieren.“

Grundsätzlich eine durchaus verständliche Begründung von Yasue. Wann Kingdom Hearts III erscheinen wird, steht aber weiterhin aus und wird auch im aktuellen Interview von Yasue nicht beantwortet. Heisst, warten, warten..

 

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Fortnite Battle Royale verzeichnet neue Rekord-Spielerzahlen

Epic Games freut sich bekanntzugeben, dass Fortnite Battle Royale weiterhin wachsende Spielerzahlen aufweisen kann. Inzwischen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.