Dienstag , 17. Oktober 2017
Home / PS4 / Ghost Recon: Wildlands – Der grösste Open-World-Titel aus dem Hause Ubisoft

Ghost Recon: Wildlands – Der grösste Open-World-Titel aus dem Hause Ubisoft

Wie Ubisoft’s Lead Game Designer, Dominic Butler, gegenüber gamingbolt bestätigt, wird das kommende Ghost Recon: Wildlands das bisher grösste Open-World-Spiel, das von Ubisoft entwickelt wurde. Doch nicht nur die Grösse der Spielwelt soll überzeugen, sondern auch die Vielfalt die dem Spieler geboten wird.

Für uns wichtiger als die Grösse der Spielwelt –  zugegeben, die Grösse macht das Spiel cool – sind die Möglichkeiten die damit eröffnet werden. Das Spiel ist in Bolivien angesiedelt – eine wunderschöne, reichhaltige und vielfältige Umgebung in Real Life. Dies können wir für das Spiel nutzen, so haben wir 11 verschiedene Ecosysteme. Was das heisst: du hast Dschungel, Wildlands, Valley mit eingeschränkter Sicht und mehr. Es ist eine Herausforderung sich durch diese Orte zu bewegen, man braucht dafür Unterstützung,“ so Butler.

 

Ghost Recon: Wildlands erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2017.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

South Park: Die rektakuläre Zerreissprobe – Inhalte des Season Pass bekannt

Ubisoft enthüllte neue Details über den Season Pass für <South Park: Die rektakuläre Zereißprobe. Der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.