Spider-Man: Gezeigtes Material sind In-Game-Szenen

Auf der E3 haben Insomniac Games und Sony mit Spider-Man ein neuer PS4-exklusiv-Titel angekündigt. Der Titel wird in enger Zusammenarbeit mit Insomniac, Games, Marven und den San Mateo Studios entwickelt. Auf der E3 wurde natürlich auch ein erster Trailer zum Spiel gezeigt.

Wie Insomniac Games‘ Community and Marketing Lead, James Stevenson, nun verlauten lässt, sind alle Szenen die wir im Trailer zu sehen bekamen, auch effektiv In-Game-Szenen. Heisst, all das was wir im Trailer zu sehen bekamen, ist nicht extra für den Trailer aufbereitet worden. Genau diese Grafik sollte man demnach auch im finalen Game antreffen.

Wann Spider-Man für PS4 auf den Markt kommt, ist hingegen weiterhin unklar.

Über NoName

Auch interessant

FIFA 2021: Die Spielserie geht in die nächste Runde

Fußball Spielen auf dem eigenen Fernseher: Der Spielentwickler EA hat dieses Jahr wieder angekündigt, im September …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.