Home / PS VR / PlayStation VR erhält Lob von Oculus Rift Gründer

PlayStation VR erhält Lob von Oculus Rift Gründer

Nach wie vor gibt es verschiedene Stimmen zum kommenden PlayStation VR Headset von Sony. Die einen sagen, dass die Hardware der PS4 nicht für ein tolles VR-Erlebnis ausreicht, andere hingegen sind vom Headset mehr als begeistert. Jetzt bekommt das Lager der positiven Feedbacks mit dem Gründer von Oculus Rift, Palmer Luckey, einen prominenten Zuwachs.

Im Tweet zeigt er sich beeindruckt vom Line-Up und der beachtlichen Hardware. Zudem zollt Luckey Respekt, wie Sony das ganze innerhalb des Ökosystem umsetzt. Das dürfte Sony sicherlich sehr erfreuen.

PlayStation VR wird ab dem 13. Oktober 2016 zum Preis von CHF 449.00 bzw. Euro 399 erhältlich sein. Das PlayStation VR Headset könnt ihr direkt unter diesem Link* (Besteller aus CH) zum Preis von CHF 449.90 oder direkt bei Amazon* für 399 Euro vorbestellen.

* Bestellt ihr über den Link erhalten wir eine kleine Provision. Am Preis ändert sich nichts für euch.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

One Piece: Grand Cruise offiziell für PlayStation VR angekündigt

Spieler bekommen erstmals die Möglichkeit ONE PIECE in VR zu erleben und Teil der Strohhutbande …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere