Fallout 4: Speicherlimit für Mods bei nur 900 MB?

Noch in diesem Monat wird die PlayStation 4-Version von Fallout 4 endlich den Mod-Support erhalten. Auf der Xbox One ist dies bereits umgesetzt worden. Wie es jetzt aber heisst, funktioniert der Mod-Support noch nicht wie gewünscht auf der PS4. Dies hat aber nichts mit Bethesda zu tun, sondern mit Sony und deren Einschränkungen.

Nebst einem Problem bei der Audio-Wiedergabe, das aufgrund des proprietären Audio-Format der PS4 existiert, gibt es ein weiteres, gravierenderes Problem mit dem Speicherlimit. Während das Problem mit der Audio-Wiedergabe bis zur Veröffentlichung noch aus der Welt geschaffen werden soll, könnte es mit dem Speicherlimit etwas komplizierter werden.

Die PS4 hat anscheinend die technische Einschränkung, dass die Mods auf 900 MB begrenzt sind. Zum Vergleich, auf der Xbox One dürfen diese immerhin 2 GB gross sein. Wie Bethesda aber verlauten lässt, hat man das Gespräch zu Sony gesucht. Bis jetzt aber wohl noch ohne Lösung.. Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt, werden wir euch natürlich umgehend informieren.

via Bethesda Softworks

[asa]B00YSOD3RG[/asa]

Über NoName

Auch interessant

FIFA 2021: Die Spielserie geht in die nächste Runde

Fußball Spielen auf dem eigenen Fernseher: Der Spielentwickler EA hat dieses Jahr wieder angekündigt, im September …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.