Prince of Persia: Keine Fortsetzungen mehr geplant, sagt Insider

Über einen neuen Ableger zu Prince of Persia tauchten in den letzten Monaten immer wieder neue Gerüchte auf, bestätigt wurde vom Publisher Ubisoft bisher aber nichts. Und das dürfte auch so bleiben. Glaubt man einem Insider, so wird Ubisoft die Reihe nicht mehr weiterführen. Begründet wird dieser Entscheid mit der neuen Marke Assassin’s Creed, die sich mittlerweile sehr gut etabliert hat. Ausserdem ist man bei Ubisoft überzeugt, dass die Prince of Persia-Reihe nicht mehr zeitgemäss sei.

Das kann man natürlich so und so anschauen, ich denke da draussen gibt es noch viele Fans der Reihe, die sich über einen Nachfolger freuen würde. Der letzte Prince of Persia Ableger ist übrigens im Jahr 2010 auf den Markt gekommen, damals noch für die PlayStation 3. Eigentlich schade, falls das so zutreffen wird. Oder wie seht ihr das?

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert