PlayStation 4: Rund 38 Millionen Mal ausgeliefert

Sony hat den aktuellen Quartalsbericht offen gelegt. Aus dem Quartalsbericht ist zu entnehmen, dass die PlayStation 4 bis zum 31. Dezember 2015 bereits 37,7 Millionen Mal ausgeliefert wurde. Alleine im letzten Quartal konnte sich die PS4 8,7 Millionen Mal verkaufen, was eine deutliche Steigerung gegenüber den Vorjahreszeiten bedeutet.

Während sich die PS4 weiterhin sehr gut verkauft, gegen die Verkaufszahlen der PlayStation 3 langsam zurück – eine normale Entwicklung. Zur PS Vita rückte Sony diesmal keine Zahlen heraus, nur die Info, dass man Abschreibungen vorgenommen hat.

Bis zum Ende des Geschäftsjahres am 31. März 2016, möchte Sony auf 39,8 Millionen abgesetzte PS4-Konsolen kommen. Entwickeln sich die Verkaufszahlen weiterhin so gut, dann dürfte dies definitiv ein realistisches Ziel sein.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Limitierte PS4 Pro im Design von The Lastof Us Part II angekündigt

Am 19. Juni 2020 erscheint mit dem lang erwarteten Action-Adventure The Last of Us Part …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.