Uncharted 4: A Thief’s End – Noch keine Pläne für den Story-DLC

Naughty Dog wird für das Action-Adventure Uncharted 4: A Thief’s End nach dem Launch einen Story-DLC veröffentlichen. Wie nun aber Naughty Dog’s Arne Meyer verlauten lässt, hat man aktuell noch keine Pläne, wie dieser Story-DLC aussehen wird. Allerdings fühlt man sich schon jetzt etwas unter Druck gesetzt, denn die Fans der Reihe haben auch grosse Erwartungen an den Story-DLC.

Nicht einmal der Game Director Neil Druckmann weiss aktuell, wie man die Story weiterführen könnte. Was aber schon jetzt klar ist, Naughty Dog wird nicht irgendwelche Inhalte zurückhalten, damit man diese dann als DLC verkaufen kann. Aktuell sind alle Entwickler damit beschäftigt, dass Hauptspiel fertigzustellen, erst dann wird man sich weitere Gedanken zu einem Story-DLC machen.

Ein Story-DLC feiert bei den Uncharted-Ablegern Premiere, bisher hat Naughty Dog dafür noch nie einen Story-DLC veröffentlicht. Aufgrund des grossen Erfolgs von The Last of Us: Left Behind hat man sich dafür entschieden.

Uncharted 4: A Thief’s End erscheint am 18. März 2015 exklusiv für PS4.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Warner Bros. Interactive Entertainment kündigt Mortal Kombat 11: Aftermath an

Warner Bros. Interactive Entertainment kündigt heute Mortal Kombat 11: Aftermath an – eine neue Erweiterung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.