The Crew: Wild Run – Es wurde intensiv an der Grafik-Engine gearbeitet

Die Grafik von Ubisoft’s MMO-Racer The Crew konnte mit aktuellen Titel nicht ganz mithalten, was auch immer wieder von den Fans und der internationalen Fachpresse kritisiert wurde. Beim kommenden Add-On Wild Hunt wollen die Entwickler von Ivory Tower nachlegen. Seit dem Launch von The Crew hat man viel Zeit gehabt, um an der Grafik-Engine zu arbeiten, gibt Managing Director Ahmed Boukhelifa bekannt.

An den Texturen wurde gearbeitet, die Weitsicht soll verbessert worden sein und ein dynamisches Wettersystem sollen dafür sorgen, dass der Titel mit vergleichbaren Spielen mithalten kann. Bei Ivory Tower ist man mit diesen Fortschritten sehr zufrieden.

The Crew: Wild Hunt ist ab dem 17. November 2015 erhältlich, dann wissen wir mehr, ob die Grafik tatsächlich so grosse Schritte gemacht hat. Wir sind auf jeden Fall gespannt, denn The Crew als solches hat uns durchaus gut gefallen – vor allem die riesengroße Spielwelt.

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.