Just Cause 3 kommt auf PS4 und Xbox One ohne Mod-Support

Die Avalanche Studios bzw. Game Director Roland Lesterlin hat bekanntgegeben, dass Just Cause 3 auf der PlayStation 4 und Xbox One ohne Mod-Support auskommen muss. Im Juli hat man sich eigentlich noch recht positiv zu den Mods geäussert, ohne aber eine definitive Aussage abzugeben. Immerhin soll sich das In-Game Upgrade-System ein bisschen wie Mods anfühlen, zumindest hofft man dies bei den Avalanche Studios.

Just Cause 3 erscheint am 1. Dezember 2015 unter anderem  für PlayStation 4 und Xbox One.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

FIFA 2021: Die Spielserie geht in die nächste Runde

Fußball Spielen auf dem eigenen Fernseher: Der Spielentwickler EA hat dieses Jahr wieder angekündigt, im September …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.