Metal Gear Solid V: The Phantom Pain – Konami bestätigt 1080p bei 60 fps für PS4

Konami hat ein paar Wochen vor dem Release von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain nun offiziell bestätigt, dass die PlayStation 4-Version mit 1080p bei 60 fps laufen wird. Die Xbox One-Besitzer müssen sich hingegen mit „nur“ 900p bei 60 fps zufrieden geben. Allerdings wird die Xbox Version auf 1080p skaliert und nicht nativ wie bei der PS4-Version.

Die Ereignisse von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain spielen neun Jahre nach MGSV: Ground Zeroes und dem Fall von Mother Base. Snake, auch bekannt als Big Boss, erwacht aus einem neun Jahr währenden Koma. Die Story des Spiels setzt im Jahr 1984 an: Der Kalte Krieg ist noch immer Kulisse, und eine globalen Krise zeichnet sich am Horizont ab. Getrieben von dem Wunsch nach Rache, führt Snakes Reise ihn in eine Welt, in der er eine schattenhafte Gruppe namens XOF verfolgt.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neuer Story-Trailer zu The Last of Us Part II veröffentlicht

Sony Interactive Entertainment hat einen neuen Trailer zum kommenden, PlayStation 4-exklusiven Action-Adventure The Last of …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.