Sony vermeldet über 25 Millionen verkaufte PlayStation 4-Konsolen

Wie Sony anlässlich des aktuellen Geschäftsbericht bestätigt hat, wurden bereits weltweit über 25,3 Millionen PlayStation 4 Konsolen verkauft. Alleine im Zeitraum zwischen April und Ende Juni 2015, konnte Sony mehr als drei Millionen Konsolen absetzen. Gegenüber dem vorherigen Quartal entspricht dies ein Plus von 300.000 Konsolen. Die PS4 verkauft sich also weiterhin sehr gut – ohne Preissenkung!

 

Im Vergleich zum Vorjahresquartal konnte der Gewinn um 12,1% auf 606 Millionen Euro gesteigert werden. Davon sind 143 Millionen Euro Gewinn von den Game & Network Services. Bei Sony ist man sehr optimistisch, dass das aktuelle Geschäftsjahr mit einem Gewinn abgeschlossen werden kann. Das Geschäftsjahr endet im März 2016.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neuer Story-Trailer zu The Last of Us Part II veröffentlicht

Sony Interactive Entertainment hat einen neuen Trailer zum kommenden, PlayStation 4-exklusiven Action-Adventure The Last of …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.