Mirror’s Edge: Catalyst – DICE verzichtet auf Waffen

Während in Mirror’s Edge noch Waffen verfügbar waren, hat sich DICE im Nachfolger bzw. Reboot Mirror’s Edge: Catalyst dagegen entschieden – zurecht! Im Original wurden genau die Waffen kritisiert bzw. als unpassend angesehen. Die Entwickler bei DICE haben also  auf das Feedback gehört!

Dazu Senior Producer Sara Jansson: „Faith wird kämpfen, aber nicht töten. Das Kämpfen ist nun mehr eine Erweiterung der Bewegung. Es baut auf dem Flow auf. Es passt besser in die Spielmechanik.“

via

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Warner Bros. Interactive Entertainment kündigt Mortal Kombat 11: Aftermath an

Warner Bros. Interactive Entertainment kündigt heute Mortal Kombat 11: Aftermath an – eine neue Erweiterung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.