Home / Hot / Fallout 4: Würde auf PS3 und Xbox 360 niemals funktionieren

Fallout 4: Würde auf PS3 und Xbox 360 niemals funktionieren

Letzte Woche hat Bethesda die Entwicklung von Fallout 4 offiziell bestätigt. Das Spiel wird für PlayStation 4, Xbox One und PC entwickelt, die Last-Gen-Konsolen gehen also leer aus. Das hat auch seine Gründe, wie jetzt Bethesda’s Global Community Manager, Matt Grandstaff, verrät. „Das Spiel erscheint nicht für PlayStation 3 und Xbox 360. Die Dinge die wir machen, würden auf diesen Konsolen niemals funktionieren.“

Die Last-Gen-Konsolen haben schlichtweg zu wenig Leistung wie es aussieht. Von der Community gab es aber trotzdem teilweise schlechte Rückmeldung was die Grafikqualität angeht. Offenbar haben sich einige Fans der Reihe ein Grafikspektakel erhofft – was im Prinzip nie das Ziel der Serie war. Darauf äusserte sich nun Bethesda’s Pete Hines: „Ich verschwende bestimmt keine Zeit darauf was die Leute denken. Das Spiel sieht grossartig aus, deshalb frage ich mich, welchen Trailer sie überhaupt gesehen haben.

Der Titel wird auf der kommenden E3 am 15. Juni 2015 komplett enthüllt.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Assassin’s Creed Odyssey: Neue Inhalte im Oktober angekündigt

Ubisoft gab bekannt, auf welche neuen Inhalte für Assassin’s Creed Odyssey sich die Fans im Oktober freuen können. Melaina-Reittier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.