Star Wars: Battlefront – Soll das Maximum aus der Hardware herausholen

Vor zwei Wochen haben Electronic Arts und DICE den Debüt-Trailer zu Star Wars: Battlefront gezeigt. Für Fans von Star Wars war das praktisch ein Feiertag! Dennoch müssen sich die Fans noch etwas gedulden, der Titel wird erst am 19. November 2015 unter anderem für PlayStation 4 auf den Markt kommen.

In einem aktuellen PlayStation Podcast sprach nun der Senior Producer Sigurlina Ingvarsdottir über das Spiel und liess verlauten, dass man nach Battlefield 4 nun deutlich besser mit der Hardware der PlayStation 4 vertraut ist. Man arbeitet auch eng mit den Ingenieuren von Sony zusammen. Deshalb kann man wirklich sagen, dass man mithilfe der Frostbite-Engine das Maximum aus der Hardware der PS4 herausholen kann.

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.