Home / PS4 / Assassin’s Creed Syndicate: „Back to the roots” – Deshalb gibt es keinen Multiplayer

Assassin’s Creed Syndicate: „Back to the roots” – Deshalb gibt es keinen Multiplayer

Die letzten Ableger von Assassin’s Creed hatten alle einen Multiplayer-Modus, nicht so der kommende Ableger Assassin’s Creed Syndicate. Warum, werden sich sicher ein paar von euch Fragen.

Der Creative Director Marc-Alexis Cote liefert dazu die folgende Stellungnahme ab: „Der Grund für diesen Entscheid ist, dass wir uns auf die Wurzeln des Franchises konzentrieren wollen.“  Ausserdem sollen die Nahkämpfe und auch die Fahrzeuge nicht gut im Multiplayer-Modus zur Geltung kommen. Schlussendlich sind es vor allem auch technische Gründe, weshalb man auf einen Multiplayer-Modus verzichtet hat.

Assassin’s Creed Syndicate wird voraussichtlich am 23. Oktober 2015 für PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen. Die PC-Version wird zu einem späteren Zeitpunkt erhältlich sein.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

GTA Online: Das Diamond Casino & Resort hat endlich eröffnet

Über sechs Jahre lang konnten Spieler an den Türen des Casinos in Grand Theft Auto …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere