Mittwoch , 21. Februar 2018
Home / PS TV / PlayStation TV: Sony senkt die unverbindliche Preisempfehlung

PlayStation TV: Sony senkt die unverbindliche Preisempfehlung

Mit PlayStation TV hat Sony bisher noch keinen wirklich grossen Erfolg feiern können. Das dürfte auch der Grund sein, weshalb sich Sony nun entschieden hat, die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) von 99,99 Euro auf die Hälfte 49,99 Euro zu reduzieren. Zwar gab es bereits vorher diverse Händler, die PlayStation TV zu einem deutlich tieferen Preis als die vorgegebene UVP verkauft haben.

„Beginnend vom 27. März bietet PlayStation TV einen noch größeren Wert für sein Geld, wenn es für nur 49,99 EUR erhältlich ist. Mit einem noch zugänglicherem Preis kannst du von den erweiterten Features und Technologien profitieren, die PlayStation TV in deine Home Entertainment Erfahrung bringt.“

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Ein Kommentar

  1. Niedlich diese PR Aussagen:

    „…. größeren Wert für sein Geld…..den erweiterten Features und Technologien profitieren, die PlayStation TV in deine Home Entertainment Erfahrung bringt.“

    Das Ding ist ein Flop und technischer Schrott. Deswegen kostet es nur noch 49 Euro und wird auch bald aus den Läden verschwinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.