Home / PS4 / GTA V nach Update mit schlechterer Grafik? (Update: Rockstar meldet sich)

GTA V nach Update mit schlechterer Grafik? (Update: Rockstar meldet sich)

Kürzlich hat Rockstar Games ein neues Update für den Open-World-Kracher GTA V (Grand Theft Auto V) veröffentlicht. Nach dem Update auf die Version 1.08 beklagen sich mehrere Leute über eine sichtbar schlechtere Grafik. In einem Vergleichsvideo werden die Unterschiede auch sehr schnell erkennbar. So scheint Rockstar ab der Version 1.08 auf Parallax Occlusion Mapping zu verzichten, das den Texturen 3D-Effekte verleiht.

Rockstar Games hat sich bisher nicht dazu gemeldet. Fakt ist, die Grafik wurde schlechter. Die Frage die sich jetzt noch stellt; Gewollt oder nicht?

Update 27.03.2015: Rockstar Games hat sich endlich zu diesem Thema geäußert und versichert, dass es sich hierbei um einen Bug handelt. Der Bug sollte mit dem nächsten Update behoben werden.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PES 2019

Demo zu PES 2019 erscheint am 8. August 2018

KONAMI verkündet offiziell, dass ab dem 08. August die Demoversion von PES 2019 zur Verfügung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.