Gran Turismo 6: Patch 1.16 mit Mit-Field Raceway verfügbar

Polyphony Digital hat wie angekündigt, den Patch 1.16 für die PS3-Rennsimulation Gran Turismo 6 freigegeben. Mit dem Patch wird neu der Mid-Field Raceway und der MINI Clubman Vision Gran Turismo im Spiel integriert.

Die folgende Liste zeigt die wichtigsten Punkte dieser Aktualisierung:

Vision Gran Turismo
Der „MINI Clubman Vision Gran Turismo“ wurde veröffentlicht.

Nachdem die Aktualisierung installiert wurde, kann das Fahrzeug über die Option [Vision GT] im Bereich [FAHRZEUGE] auf der „Zuhause“-Seite erworben werden. Alternativ kann man das Fahrzeug auch durch das Abschließen einer Runde (unabhängig von der Rundenzeit) in der neuen Saison-Veranstaltung erhalten, die nur für begrenzte Zeit zur Verfügung steht.

Mid-Field Raceway
Die populäre „Gran Turismo“-Originalstrecke kehrt mit weiteren Verbesserungen zurück! Diese Hochgeschwindigkeitsstrecke führt über eine Berglandschaft voller Steigungen und Gefälle. Ihre Dynamik wird noch weiter gesteigert durch die berühmte höhenfreie Kreuzung, wo sich die Richtung des Streckenkreises ändert, und die langen Vollgassektionen sowie Mittel- bis Hochgeschwindigkeitskurven.

B-Spec-Modus
Der „B-Spec“-Modus, bei dem ein KI-Fahrer für den Spieler übernehmen kann, wurde in allen Rennveranstaltungen im Karrieremodus eingeführt. Sie können den B-Spec-Modus für Rennen verwenden, bei denen Ihnen der Abschluss schwerfällt, etwa bei den längeren Langstreckenrennen, oder wenn Sie ein Rennen einfach nur als Zuschauer genießen möchten. Sie können [B-Spec] aus dem Schnellmenü auswählen, welches Ihnen vor dem Start eines Veranstaltungsrennens im [Karrieremodus] angezeigt wird.

Optionen für Lackierungen wurden erweitert
Die Optionen für die [Lackierung] wurden erweitert. Es ist jetzt möglich, die benutzerdefinierten Heckflügel zu lackieren. Zusätzlich wurde die Option [Eine bereits verwendete Lackfarbe auswählen.] zum Lackierung-Menü hinzugefügt, um es einfacher zu machen, die Karosserie und die Heckflügel in der gleichen Farbe zu lackieren.

Zusätzliche Autos zum Lackieren verfügbar
Es ist jetzt möglich, die Karosserie des „Mazda LM55 Vision Gran Turismo“ und des „Chevrolet 2X Vision Gran Turismo“ zu lackieren.

Andere Verbesserungen und Anpassungen
– Das Force-Feedback für den Lenkrad-Controller wurde für das Red Bull Fan Car aus der X-Serie verringert.
– Es ist jetzt möglich, den Inhalt der Saison-Veranstaltungen in den auf gran-turismo.com verfügbaren Community-Funktionen anzusehen.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.