Dying Light: „Hard Mode“ offiziell angekündigt

Techland hat heute für Dying Light den „Hard Mode“ und neue Skins angekündigt, die kostenlos angeboten werden. Was sich genau im Hard Mode gegenüber den bestehenden Modi ändert, hat Techland bisher nicht verraten. In Deutschland ist der Titel übrigens zumindest vorläufig indiziert.

In der Schweiz kann der Titel ohne Probleme und ungeschnitten gekauft werden.

Über NoName

Auch interessant

FIFA 2021: Die Spielserie geht in die nächste Runde

Fußball Spielen auf dem eigenen Fernseher: Der Spielentwickler EA hat dieses Jahr wieder angekündigt, im September …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.