AKIBAS TRIP: Undead & Undressed ab sofort für PlayStation 4 im Handel

Ab sofort heißt es auch auf der PlayStation 4 „Klamotten runter!“, denn NIS America und die flashpoint AG geben heute die Veröffentlichung von AKIBA’S TRIP: Undead & Undressed bekannt. Die Portierung des abgedrehten Action-Rollenspiels auf Sony‘s New-Gen-Konsole bietet eine Vielzahl neuer verrückter Inhalte und Verbesserungen. Das spannende Supernatural-Abenteuer rund um die Vampirjagd in Tokio liefert zudem unterhaltsame und satirische Einblicke in die japanische Pop-und Shopping-Kultur. AKIBA’S TRIP: Undead & Undressed ist ab sofort zum UVP von 49,99 Euro im Handel erhältlich.
AKIBA’S TRIP: Undead & Undressed spielt in Akihabara, einer virtuellen Nachbildung der berühmten Technik-Hochburg in Tokio, das von mysteriösen Wesen, sogenannten Synthister, bedroht wird. Der junge Protagonist Nanashi wird durch ein zwielichtiges Job-Angebot in eine Falle gelockt und in einen Synthister verwandelt. Bevor der letzte Schritt zur vollständigen Transformation vollzogen wird, wird er von einem geheimnisvollen Mädchen gerettet. Nanashi versucht nun mit Hilfe der „Akiba Freedom Fighters“, die Ursache der Vampirplage herauszufinden und deren Drahtzieher zur Strecke zu bringen. In zahlreichen Missionen müssen die Synthister durch eine Smartphone-App aufgespürt, im Kampf ihrer Kleidung entledigt und dem Sonnenlicht ausgesetzt werden.
Features der PlayStation 4-Version:
  • Toybox-Modus: Ein neues Spiel wird mit einer bereits gesammelten Waffe und einem Kleidungstück gestartet: einschließlich Hemden, Blusen, Hosen, Röcken, Unterwäsche und mehr.
  • Visual Editor: Bietet eine große Auswahl zum Ändern und Anpassen des Spiele-Looks, abhängig von den individuellen Bedürfnissen der Spieler, inklusive vieler vorgefertigter Schemata.
  • Livestream-Interaktion: Der Spieler kann jederzeit Screenshots, Videos oder sein aktuelles Spiel als Livestream veröffentlichen. Zuschauer des Livestreams können durch bestimmte Chat-Befehle das Spielerlebnis direkt beeinflussen.
  • Updated Visuals: Verbesserte Grafik mit 1080p-Auflösung, eine höhere Bildrate, mehr Charakter-Modelldetails und bessere Beleuchtungs- sowie Schatteneffekte.
  • Mehr Leben in der Stadt: Für eine noch authentischere Atmosphäre tummeln sich nun mehr als viermal so viele Einwohner in den Straßen von Akiba.
  • Alle PS3- und Vita-DLCs: Alle bisher downloadbaren Inhalte der PlayStation®3- und PlayStation®Vita-Versionen sind in der PlayStation 4-Portierung enthalten.
  • Exklusive Dialog-Szenen: Jeder der sechs weiblichen Hauptcharaktere hat eine zusätzliche Dialogszene.
  • Touchpad und Speaker: Spieler können den DualShock 4 Wireless-Controller auf verschiedene und innovative Arten einsetzen.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neuer Story-Trailer zu The Last of Us Part II veröffentlicht

Sony Interactive Entertainment hat einen neuen Trailer zum kommenden, PlayStation 4-exklusiven Action-Adventure The Last of …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.