LizardSquad: Server von EA SPORTS wegen DDoS-Attacke offline

Nach Sony trifft es nun Electronic Arts: Die Hacker-Gruppe LizardSquad haben eine DDoS-Attacke gegen die Server  von Electronic Arts gestartet. Via Twitter verlautet die Hacker-Gruppe, dass die Server von Electronic Arts nun offline sind. Betroffen sind zahlreiche Spiele, darunter NHL, FIFA, Madden NFL, Battlefield 4 und weitere.

Bis jetzt hat sich Electronic Arts nicht zur Attacke gemeldet.

Über NoName

Auch interessant

FIFA 2021: Die Spielserie geht in die nächste Runde

Fußball Spielen auf dem eigenen Fernseher: Der Spielentwickler EA hat dieses Jahr wieder angekündigt, im September …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.