2K gibt Gründung von Hangar 13 bekannt

2K gab heute die Gründung von Hangar 13 bekannt, einem neuen Entwicklerstudio unter dem 2K Publishing-Label. Hangar 13 wird von dem Spielentwickler und Branchenveteranen Haden Blackman geleitet und befindet sich im Hauptquartier von 2K in der San Francisco Bay Area. Derzeit wird dort an einem noch nicht angekündigten Next-Gen-Titel gearbeitet.

„Es war eine einfache Entscheidung, einen so begabten kreativen und erfahrenen Chef wie Haden Blackman zum Leiter unseres neuen 2K-Studios zu machen“, so Christoph Hartmann, Präsident von 2K. „Unter Blackmans Führung wird Hangar 13 zur Speerspitze der Entwicklung eindrucksvoller AAA-Erlebnisse für diese Generation gehören.“

Blackman bringt der 2K-Familie einen großen Erfahrungsschatz in den Bereichen Kreativität und Produktion. Er begann seine Karriere als Autor bei LucasArts Entertainment und wurde anschließend zum Franchise Director und Senior Executive Producer der Star Wars-Videospielreihe. Während seiner Zeit dort war Blackman eine wichtige Figur bei der Gestaltung und Veröffentlichung vieler der beliebtesten Star Wars-Titel, darunter Knights of the Old Republic und The Force Unleashed. Danach war Blackman Mitgründer der Fearless Studios, einem unabhängigen Entwickler, der im Januar 2012 von Kabam aufgekauft wurde. Der versierte Autor Blackman wurde bereits mehrfach für seine Werke ausgezeichnet, darunter mit dem Writer’s Guild of America Videogame Writing Award für The Force Unleashed sowie einem GLAAD Media Award für seine Arbeit an DC Comics‘ Batwoman, einer Comicbuchreihe, die zum New York Times Bestseller wurde. Derzeit schreibt Blackman Elektra für Marvel Comics.

„Hier bei Hangar 13 lautet unser Mantra: ‚Jede Spielergeschichte ist einzigartig'“, so Blackman. „Wir wollen Next-Gen-Spiele erschaffen, bei denen die Spieler ihre eigenen Erfahrungen machen können, genau im Augenblick des Spielens und auch auf lange Sicht in der Spielwelt, mit den Charakteren genauso wie mit der Geschichte. Um das zu erreichen, entwickeln wir eigene Techniken und stellen ein Kernteam zusammen, das sich zum Ziel gesetzt hat, wohlüberlegte Erlebnisse voller bedeutsamer Wahlmöglichkeiten hervorzubringen.“

Hangar 13 ist das neueste Studio, das sich der begabten Familie von 2K anschließt, die weltweit Entwickler in Asien, Europa, Australien und Nordamerika umfasst. Hangar 13 liegt in Novato, Kalifornien und hat Zugriff auf die modernsten Ressourcen und Technologien sowie auf die begabtesten Entwickler der Branche, was es 2K ermöglicht, weiterhin die wohl herausragendsten Unterhaltungserlebnisse anbieten zu können.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Warner Bros. Interactive Entertainment kündigt Mortal Kombat 11: Aftermath an

Warner Bros. Interactive Entertainment kündigt heute Mortal Kombat 11: Aftermath an – eine neue Erweiterung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.