DriveClub: PlayStation Plus Version kurzfristig verschoben

Huch, da läuft wohl etwas nicht ganz so, wie sich das Sony ausgemalt hat. Momentan kämpft der PS4-Racer DriveClub mit Problemen mit den Servern, die dem gewaltigen Andrang nicht standhalten können. Die Evolution Studios und Sony sehen sich deshalb gezwungen, die PS+ Version von DriveClub, sowie die MyDriveClub App kurzfristig zu verschieben. Damit will das Studio verhindern, dass noch ein grösserer Andrang die Server weiter in die Knie zwingt.

Sobald die Server-Probleme der Vergangenheit angehören, werden alle Spielstände automatisch wieder mit den Servern synchronisiert. Die Evolution Studios entschuldigen sich für die Unannehmlichkeiten und bitten um Verständnis.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

FIFA 2021: Die Spielserie geht in die nächste Runde

Fußball Spielen auf dem eigenen Fernseher: Der Spielentwickler EA hat dieses Jahr wieder angekündigt, im September …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.