Minecraft für PS4 verschiebt sich erneut

Gestern sah zuerst alles nach einem baldigen Release von Minecraft für PS4 aus, doch ist kurzfristig wiederum etwas dazwischen gekommen. Was genau dazwischen gekommen ist, wird der Lead Developer Jens Bergenstein in Kürze bekannt geben.

Man kann davon ausgehen, dass das Spiel wiederum durch die Verifizierung von Sony durchgefallen ist. Solange die PS4-Version nicht veröffentlicht werden kann, wird das Entwickler-Studio 4J Studios auch die PS Vita Version nicht freigeben. Für Fans von Minecraft bleibt zu hoffen, dass die Probleme rund um die Veröffentlichung bald gelöst werden können!

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

FIFA 2021: Die Spielserie geht in die nächste Runde

Fußball Spielen auf dem eigenen Fernseher: Der Spielentwickler EA hat dieses Jahr wieder angekündigt, im September …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.