Rise of the Tomb Raider: Extrem aufwendige Motion-Capture-Aufnahmen

Camilla Luddington, die Darstellerin von Lara Croft, hat via Twitter einen interessanten Tweet veröffentlicht. Darin schreibt sie, dass sie alleine im Gesicht rund 7000 Referenzpunkte für die Motion-Capture-Aufnahme angebracht hatte. Das soll verdeutlichen wie realistisch Rise of the Tomb Raider sein wird.

Rise of the Tomb Raider wird voraussichtlich zu Weihnachten 2015 auf den Markt kommen und wird wieder von Crystal Dynamics entwickelt.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Warner Bros. Interactive Entertainment kündigt Mortal Kombat 11: Aftermath an

Warner Bros. Interactive Entertainment kündigt heute Mortal Kombat 11: Aftermath an – eine neue Erweiterung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.