Home / PS4 / Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes verkauft sich für PlayStation 4 deutlich besser

Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes verkauft sich für PlayStation 4 deutlich besser

Sony hat mit der PlayStation 4 vieles richtig gemacht, während Microsoft bereits bei der Präsentation der Xbox One viel Kritik erntete (unter anderem Online-Zwang und mehr). Auch bekannt ist, dass die PS4 etwas mehr Leistungsreserven hat als die Xbox One und sie bei den Verkaufszahlen besser dasteht.

Die besseren Verkaufszahlen verdeutlicht nun auch der aktuelle Geschäftsbericht von Konami. Ohne konkrete Zahlen zu nennen, gab Konami bekannt, dass sich die PS4-Version von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes rund drei Mal besser verkauft hat als die Xbox One-Version. Die PS4-Version machte 12 Prozent des Umsatzes aus, während die Xbox One nur auf vier Prozent kommt.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PES 2019

Demo zu PES 2019 erscheint am 8. August 2018

KONAMI verkündet offiziell, dass ab dem 08. August die Demoversion von PES 2019 zur Verfügung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.