Home / PS4 / Assassin’s Creed Unity verschiebt sich um zwei Wochen

Assassin’s Creed Unity verschiebt sich um zwei Wochen

Ubisoft gab heute bekannt, dass Assassin’s Creed Unity am 13. November erscheinen wird. Die beiden zusätzlichen Wochen werden sicherstellen, dass die Qualität des Spiels den hohen Erwartungen der Fans und des Teams entspricht. Dies hat keine Auswirkungen auf die finanziellen Jahresziele der Firma, was Ubisoft heute ebenfalls bestätigte.

Als wir uns der Fertigstellung näherten, wurde uns klar, dass wir das Ziel fast erreicht haben, allerdings noch ein wenig mehr Zeit brauchen, um einigen Details den nötigen Feinschliff zu verpassen, damit Assassin’s Creed Unity wirklich außergewöhnlich wird“, sagt Vincent Pontbriand, Senior Producer bei Ubisoft. „Wir wissen die Hingabe der Spieler für das Spiel und ihre Geduld zu schätzen. Es sind nur ein paar Wochen mehr. Und die werden es wert sein.“

Assassin’s Creed Rogue erscheint nun am 13. November, zeitgleich mit Assassin’s Creed Unity.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neue Charaktere für ONE PIECE WORLD SEEKER und Release-Termin für ONE PIECE GRAND CRUISE

BANDAI NAMCO Entertainment Europe gibt neue Details zu One Piece bekannt. Die Germa 66 und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.