Batman: Arkham Knight – Kommt ohne Multiplayer-Modus

Gestern Abend haben Warner Bros. Interactive und die Rocksteady Studios Batman: Arkham Knight offiziell für die Next-Gen-Konsolen und PC angekündigt. In einem Interview mit GameInformer, gab der Game Director Sefton Hill zu verstehen, dass in Batman: Arkham Knight alle Ressourcen auf den Singleplayer-Modus gesetzt wurde. Ein Multiplayer-Modus sucht man vergebens, da man schlichtweg keine Zeit für einen Multiplayer-Modus hatte.

Batman: Arkham Knight erscheint in diesem Jahr für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.