Home / PS4 / Titanfall: Performance wäre auf PS4 besser als auf Xbox One

Titanfall: Performance wäre auf PS4 besser als auf Xbox One

Eigentlich sollte der Xbox One exklusiv Titel Titanfall zeigen, was die neue Konsole von Microsoft so auf dem Kasten hat – mit der Betonung auf „sollte“! Wie es von ersten Beta-Testern nun aber heisst, läuft Titanfall in der Beta nur mit einer nativen 792p-Auflösung, also weit von 1080p entfernt! Glaubt man den Aussagen des Entwickler-Studios Respawn Entertainment, sollen bei der finalen Version immerhin 900p drin liegen.

Unter Berufung auf einen anonymen Entwickler, berichtet der Branchen-Insider Ahsan Rasheed, dass das Problem an der schwachen Hardware der Xbox One zu suchen ist. Dasselbe Phänomen konnte man bereits bei Call of Duty: Ghosts beobachten, wo die Peformance der PS4 deutlich besser ist. Glaubt man dem anonymen Entwickler, so wären auf der PlayStation 4 ohne Probleme 1080p mit 60fps möglich.

via

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PES 2019

Demo zu PES 2019 erscheint am 8. August 2018

KONAMI verkündet offiziell, dass ab dem 08. August die Demoversion von PES 2019 zur Verfügung …

2 Kommentare

  1. Als währe es ne Überraschung 😛
    Irgendwie erinnert mich das an bluray contra diese xbox hd-dvd

  2. D.h. die Entwickler nerven sich im Hintergrund grün und blau über den EA/MS-Deal… ;o)
    Schade, aber gibt auch sonst genug gute Games im Playstation universe, komme mit PS Plus aus meinem Backlog sowieso nicht raus… :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere