Tomb Raider: Definitive Edition – Definitiv kein Story-DLC geplant

Square Enix und Crystal Dynamics werden mit der Tomb Raider: Definitive Edition am 31. Januar 2014 die überarbeitete Next-Gen-Version auf den Markt bringen.

Der Executive Producer Scot Amos hat gegenüber Eurogamer.net nochmals bestätigt, dass definitiv keine Story-DLCs veröffentlicht werden. Bei Crystal Dynamics möchte man sich auf die Definitive Edition und dem kommenden Sequel konzentrieren, das irgendeinmal für PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen wird. Ausserdem will man lieber eine neue grosse Story erzählen als nur viele kleine Storys, so Amos.

Über NoName

Auch interessant

FIFA 2021: Die Spielserie geht in die nächste Runde

Fußball Spielen auf dem eigenen Fernseher: Der Spielentwickler EA hat dieses Jahr wieder angekündigt, im September …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.